Aktuelles aus dem ADFC Ebersberg

Titelblatt des Flyers ADFC Ebersberg 2019

Schon gemerkt? Das Tourenprogramm 2019 des ADFC Ebersberg ist da und liegt gedruckt in den Gemeinden aus. Mitglieder erhalten das Programm demnächst mit der Einladung zur Mitgliederversammlung direkt in den Briefkasten. Ansonsten haben wir bei den anstehenden Infoständen und Radlbasaren auch immer...

[mehr]
Symbolbild Routenplanung am PC

Zum kommenden Radlertreff des ADFC Ebersberg am 14. März 2019, welches dieses Mal um 19:30 Uhr in der Kugler Alm in Ebersberg stattfindet, führen wir einen kurzen Workshop rund um das Thema Touren-/Routenplanung durch. Unser Mitglied Jürgen Friedrichs stellt vor, wie und mit welchen Werkzeugen er...

[mehr]

Wer hat ihn schon bemerkt? Seit Mitte Oktober hat der ADFC Ebersberg einen der prominenten Schaukästen in der Altstadtpassage. Er wird genutzt, um die Ebersberger und Besucher der Altstadtpassage über die Aktionen und Angebote des ADFC zu informieren und das Thema Fahrrad in der Kreisstadt auch über...

[mehr]
Ebersberg kann Klimaschutz - Aktionstag 2018

Im Rahmen des Ebersberger Klimaschutz Aktionstags DU AUCH am 27.10.2018 vin 13 bis 16 Uhr beteiligt sich auch der ADFC Ebersberg, diesmal an zwei Stellen in der Altstadtpassage. Zum einen fast wie gewohnt im Repair Café Ebersberg, wo wir mit Rat und Tat bei der Reparatur von Fahrrädern unterstützen...

[mehr]

Kommentar von Jürgen Friedrichs

Der ADFC Ebersberg muss nun also draußen bleiben aus dem AK Verkehr in Ebersberg – so lesen wir die Antwort aus der Süddeutschen Zeitung auf unsere Bitte an die Stadt, in diesem Arbeitskreis mitwirken zu dürfen.

Das ist natürlich schade, denn als verkehrspolitischer...

[mehr]

Seit 1. September läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und...

[mehr]

Vom 1. bis 21. Juli lief die Aktion STADTRADELN zum zweiten Mal im Landkreis Ebersberg, an der dieses Jahr 20 Teams mit insgesamt 977 Teilnehmern 216.657 Kilometer zurückgelegt haben. Das offene Team des ADFC Ebersberg hat dabei in der Kategorie "Team absolut" mit 19.784 Kilometern den ersten Platz...

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt, die eine sichere und entspannte Mobilität für alle und überall in Bayern gewährleisten sollen. Alle Forderungen werden auf https://www.radgesetz-bayern.de/ vorgestellt.

 

[mehr]
Der Kini auf dem Königsplatz

ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen

[mehr]
Banner Sternfahrt

Die Forderung: Ein Rad-Gesetz für Bayern!

Die bayerische Staatsregierung hat Anfang 2017 das "Radverkehrsprogramm Bayern 2025" vorgestellt. Sie hat sich darin zum Ziel gesetzt, den Radverkehrsanteil in Bayern bis 2025 von 10 % auf 20% zu verdoppeln und das „Radlland Bayern“ zu werden. Das ist ein...

[mehr]

Bayern

V.l.n.r.: Martin Weberbeck, ADFC Erlangen, Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, Petra Husemann-Roew, ADFC Bayern, Susanne Lender-Cassens, Bürgermeisterin der Stadt Erlangen

Die Stadtverwaltung Erlangen motiviert die Mitarbeiter*innen, mehr mit dem Rad oder dem Pedelec zur Arbeit zu fahren. Daher wurde sie jetzt vom ADFC als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

[mehr]
Kette reinigen, Foto: ADFC Bayern

Wenn die Krokusse anfangen zu sprießen, war manches Fahrrad den ganzen Winter im Dauereinsatz. Andere Räder werden erst mit steigenden Temperaturen aus dem Winterschlaf geholt. Ganzjahres- wie Schönwetter-Radlern empfiehlt der ADFC Bayern, mindestens einmal jährlich das Fahrrad von einem Fachmann...

[mehr]
Fahrradmitnahme im Zug

Die Mitnahme von Fahrrädern in Fernzügen der Deutschen Bahn hat sich beim Wechsel zum Jahresfahrplan 2019 deutlich verbessert.

[mehr]

Im Rahmen der Reise- und Freizeitmesse f.re.e erhielt der Ammer-Amper-Radweg das Gütesiegel "ADFC-Qualitätsradroute".

[mehr]
LKW mit Abbiegeassistent, ADFC/Jens Lehmkuehler

Im Hinblick auf die bayerische Verkehrsunfallstatistik 2018 betont der ADFC Bayern seine Forderungen nach einem massiven Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur und nach dem verpflichtenden Einbau von LKW-Abbiegeassistenten.

[mehr]

"Problemzonen" im Landkreis können hier gemeldet werden
adfc-ebersberg.de/gefahrenatlas


Anstehende Termine:

Nächster Radlertreff

Nächste Veranstaltungen

Nächste Radtouren

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:
 


© ADFC Ebersberg 2019

Sponsoren:

Ihre Werbung an dieser Stelle?

Ihre Zielgruppe ist fahrradorientiert? Sie wollen Ihre Online-Werbung auf den Webseiten des ADFC Ebersberg sehen? Kontaktieren Sie uns um mehr über unsere Tarife zu erfahren.